BOTTEGA VENETA

BOTTEGA VENETA

Bottega Veneta bringt Parco Palladiano auf den Markt, eine neue Kollektion hochwertiger Parfüme als Hommage an die Palladio-Architektur aus Venetien, der Wiegeregion des 1966 gegründeten italienischen Hauses.

Parco Palladiano ist in sechs Düften erhältlich, die mit römischen Ziffern benannt sind: I, II, III, IV, V, VI. Diese von Tomas Majer, dem Kreativdirektor von Bottega Veneta, entworfene Kollektion hochwertiger Parfüme erforderte zwei Jahre Entwicklung und die Arbeit von vier Nasen: Michel Almairac, der sich bereits das allererste Bottega Veneta-Parfüm ausgedacht hatte, Daniela Andrier, Alexis Dadier und Mylène Alran . „Mit der Parco Palladiano-Kollektion haben sie Düfte geschaffen, die eine neue Geschichte erzählen und die Welt von Bottega Veneta bereichern“, erklärt Tomas Maier.

Der Flakon dieser außergewöhnlichen Parfums ist mit einem „Intrecciato“-Aufdruck verziert, einem Muster, das durch das Weben von Leder entsteht und von den Kunsthandwerkern von Bottega Veneta entwickelt und perfektioniert wurde.


2 Artikel